Ponyliga

Wenn es laut und lebhaft wird in unserer Berger Reithalle und mehr als 30 Kinder und 15 Ponys in der Halle herumtoben, dann ist es wieder so weit: es ist Ponyliga-Zeit.

Jedes Jahr in den kalten Monaten von Oktober bis April findet die Ponyliga-Saison statt. Bei den Ponyspielen geht es darum, seine Geschicklichkeit und seine Schnelligkeit in sechs unterschiedlichen Spielen auf dem Pony, das ohne Sattel geritten wird, unter Beweis zu stellen. Während der Saison werden in der Liga Osnabrück, in der jedes Jahr rund 25 Mannschaften vertreten sind, 6 Spieltage ausgetragen. In den Spielen Slalom, Becher, Kartoffel, Eimer, Sack und Flagge kämpft dort jede Mannschaft gegen die Konkurrenz um wichtige Wettkampfpunkte und Spielpunkte. Unser Verein stellt in der kommenden Saison 2017/18, wie auch in den Jahren zuvor, 4 Mannschaften. Nächste Saison dürfen Kinder der Jahrgänge 2004 und jünger an der Ponyliga teilnehmen, sodass samstags Mädchen und Jungen zwischen 4 und 14 Jahren von 14:30 bis 16:30 Uhr in der Reithalle trainieren.

Seit über einem Jahrzehnt kann sich unser Verein in der Liga Osnabrück nun schon auf den vorderen Rängen platzieren. Nur zweimal in den vergangenen 12 Jahren stand eine Berger Mannschaft nicht ganz oben auf dem Siegertreppchen. Aber nicht nur unsere erfahrensten Reiter, sondern auch unser Nachwuchs konnte in den vergangenen Spielzeiten tolle Platzierungen feiern. Uns ist es besonders wichtig, auch den jüngsten Kindern bereits die Möglichkeit zu bieten, auf den Ponyliga-Turnieren zu starten und somit schon früh Erfahrungen im Wettkampfgeschehen zu sammeln.

In der Ponyliga spielt nicht nur der Erfolg an den Turniertagen, sondern vor allem auch das Gemeinschaftsgefühl eine besonders wichtige Rolle. Nach jedem letzten Spieltag einer Saison werden die Ergebnisse traditionell mit allen Berger Teilnehmern inklusive Eltern und Geschwistern im Gasthof Kühle in Hekese gefeiert. Ein besonderes Highlight bildet zudem das einmal jährlich stattfindende Ponycamp auf dem Ferienhof Junkern Beel in Lathen/Hilter, an dem wir nun schon seit dem Jahr 2013 teilnehmen. Über 30 Ponyligakinder haben so die Chance, drei tolle und erlebnisreiche Tage auf dem Ponyhof zu verbringen.

Sollte der Bericht nun euer Interesse geweckt haben: Neugierige Kinder, die Spaß am Reiten und am Mannschaftssport haben, sind jederzeit gerne bei uns im Ponyligateam willkommen.